Einführung in die Meditation

Mit der Pratyahara-Übung Ajapa Japa beginnen wir uns auf die Meditation vorzubereiten.

Die Übung Ajapa ist so alt wie die Hinduschriften. In einigen der alten Yoga Schriften wird erklärt, das der Atem mit dem Laut "So" einströmt und mit "Ham" ausströmt. Das ist der Klang des "Ajapa Gayatri" das von der indivduellen Seele ununterbrochen wiederholt wird.

Die gesamte Meditation verläuft in 6 Stufen. Auch ein Schulkind muss alle Klassen durchlaufen, viele Jahre lernen bevor es in eine höhere Klasse kommt und sich von den Lehrbüchern der unteren Klassen trennt. Ebenso verläuft es im Yoga. Eine bestimmt Übung wird erlernt und dann, nachdem sie verinnerlicht wurde, wird sie im Erinnerungsspeicher gelagert.

Wir beginnen mit der Stufe 1, in der der Atem mit dem Mantra SO HAM synchronisiert wird.

SO ist der Klang der Einatmung und dem Aufsteigen von Prana inder psychischen Passage zwischen Nabel und Hals.
HAM ist der Klang während der Ausatmung und der Abwärtsbewegung von Prana.